Mittwochsfrauen - Kreationen aus Ton

Kreationen aus Ton - ein sehr kurzweiliger, lehrreicher Abend in Heilig Geist!

"Die Mittwochsfrauen von Hl. Geist bereiten den Sommer im Garten vor. Das Thema des Abends wird die Gartengestaltung in Ton sein.“ So stand es zu lesen in der Voranzeige der Günzburger Zeitung.

Und tatsächlich, am Abend des 24.2. fand sich im großen Gruppenraum im Keller von Hl. Geist eine größere Gruppe von Frauen aller Altersgruppen ein, um sich in der Kunst des Töpferns erste Kenntnisse und Anregungen zu holen.

Unter der sachkundigen Anleitung unseres Tonspezialisten Andreas Lang wurden wir in die Geheimnisse des Töpferns eingeführt. Herr Lang hatte alle notwendigen Utensilien mitgebracht, wie Ton, eine Walzmaschine und unterschiedliche kleine Instrumente, um ihn zu modellieren, zu gestalten und Nahtstellen zu glätten. Darüber hinaus präsentierte uns Herr Lang sehr viel Anschauungsmaterial, das uns inspirierte und zeigte, wie vielfältig die Einsatzmöglichkeiten von Ton sind.

Nun ging es an die konkrete Umsetzung dieser Inspirationen. Da wurde geknetet und gewalzt. Mithilfe von plastischen Hohlkörpern wurden ungeahnte Formen gefunden, diese mit liebevollen Details versehen und ausgeschmückt.

Natürlich wurde auch manches verworfen und landete deformiert auf einem großen Tonhaufen..... und wartete doch nur darauf, erneut modelliert zu werden.

Nach ca. 2 sehr intensiven Stunden gab es beeindruckende Ergebnisse. Und das Beste: Herr Lang übernahm es auch, die getöpferten Deko-Gegenstände zu trocknen, zu brennen und den Künstlerinnen zwei Wochen später wieder zurückzugeben.

Fazit: Der Gartensommer kann kommen!

O. Herold-Lurz