Das biblische Geschehen mit allen Sinnen erleben

Das biblische Geschehen mit allen Sinnen erleben                                                        

 

Wie war das wohl in der Zeit, als Jesus gelebt und gewirkt hat?                                                                          

Was haben sich die Menschen gedacht, die all das hautnah erlebten?

Wie haben sich die Begleiter von Jesus gefühlt?

 

Vielen von uns ist ein Großteil der Bibelstellen bekannt. Zum Beispiel die Geschichte, als Jesus im Alter von 40 Tagen von Simeon und Hannah im Tempel als der Messias begrüßt und gesegnet wurde. 

Aber haben wir uns schon mal in die Situationen hineinversetzt und versucht das Geschehene aus der Sicht der Beteiligten nachzuvollziehen?

 

Dieses Erleben und das damit verbundene neue  Erkennen von Bibelstellen ermöglicht Frau Fuchs allen Interessierten in der einmal im Monat stattfindenden Bibelstunde.

Frau Fuchs macht mit den Anwesenden eine Zeitreise zu den Wirkungsstätten Jesu. Nun fällt es leicht, sich in unterschiedliche Personen aus ausgewählten Bibelstellen hineinzuversetzen und deren  Gedanken und Gefühle nachzuvollziehen. Welch interessante Gedankenspiele ergeben sich aus diesen Situationen! Als Bereicherung erleben die Teilnehmer auch die anschließende Diskussion und die Bezüge zu unserem Alltag.

 

Haben Sie Lust auf „Bibel hautnah“?

Schauen Sie doch am ersten Dienstag im Monat um 20 Uhr in unserem Gruppenraum vorbei.
Die Termine werden auch im Kirchenanzeiger und im Pfarrbrief bekannt gegeben.

 

Claudia Jahn